RUN4WASH
Run 4 Wash Welle
Auf die Plätze, fertig … WASH!
Der Spendenlauf für alle, egal ob Schule, Altenheim, KITA, Häkelclub oder Firma.
  • Run 4 Wash - Anmelden Anmelden
  • Run 4 Wash - Mitmachen Mitmachen!
  • Run 4 Wash - Spenden Spenden
  • Run 4 Wash - Projekte WASH
  • viva con aqua
  • Welthungerhilfe
  • Helvetas
Auf die Plätze, fertig … WASH!
Der Spendenlauf für alle, egal ob Schule, Altenheim, KITA, Häkelclub oder Firma.

FAQ

  • Was ist der RUN4WASH?

    Der RUN4WASH ist ist die Möglichkeit sich ganzjährig mit Spendenläufen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu engagieren, um damit WASH Projekte in Nepal, Malawi und Guatemala zu finanzieren.

  • Muss der Spendenlauf um jeden Preis in der Woche vom 30.Mai-03.Juni stattfinden?

    Nein. Sollte das Datum nicht passen, besteht natürlich die Möglichkeit, den RUN4WASH an einem anderen selbstgewählten Datum zu organisieren. Aber wir freuen uns, wenn möglichst viele Schulen gemeinsam in der Woche vom 30. Mai - 03. Juni laufen, um so eine möglichst große Wirkung und Aufmerksamkeit zu erzeugen.

  • Was bedeutet WASH?

    Die enge Verzahnung in den Bereichen Trinkwasserversorgung, sanitäre Grundversorgung und Hygiene/Gesundheit führt dazu, dass bei einer erfolgreichen Projektarbeit alle drei Komponenten in einem ausgewogenen Verhältnis berücksichtigt werden müssen. Diese drei Komponenten bilden den sogenannten WASH-Sektor (WASH = WAter, Sanitation, Hygiene). Sieh' dir hier ein Erklärvideo an.

  • Wer sind die Initiatoren des RUN4WASH?

    Die Welthungerhilfe e.V ist eine der größten, konfessionell und politisch unabhängigen, gemeinnützigen und privaten Hilfsorganisation in Deutschland. Sie leistet Hilfe aus einer Hand: Von der schnellen Katastrophenhilfe über den Wiederaufbau bis zu langfristigen Projekten der Entwicklungszusammenarbeit mit einheimischen Partnerorganisationen nach dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe.

    Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. ist ein stetig wachsendes Netzwerk von Menschen und Organisationen, das sich für einen menschenwürdigen Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitärer Grundversorgung einsetzt. Viva con Agua unterstützt bereits seit 2006 die Wasserprojekte der Welthungerhilfe.

    Helvetas wurde 1955 als erste private Entwicklungsorganisation der Schweiz gegründet. Sie ist ein politisch, ideologisch und konfessionell unabhängiger Verein, der von fast 100'000 Mitgliedern, Gönnerinnen und Gönnern sowie 13 ehrenamtlich tätigen Regionalgruppen getragen wird. Im Mittelpunkt der Arbeit von Helvetas steht es stets, einer Realität, die geprägt ist von wirtschaftlichen Dauerkrisen, katastrophalen Versorgungszuständen, gewalttätigen Konflikten und Bildungsnotstand die Vision einer Gesellschaft gegenüber zu stellen, welche die Grundversorgung aller Menschen sicherstellt und ihnen ein Leben in Würde und Sicherheit garantiert, die allen – Frauen und Männern – das Recht auf Selbstbestimmung zugesteht und es ihnen ermöglicht, ihr soziales und politisches Umfeld mitzugestalten, die ihren natürlichen Ressourcen nachhaltig Sorge trägt, die auf Organisationen und Institutionen basiert, in denen die Grundsätze der Transparenz, Verantwortlichkeit, Qualität und Effizienz verankert sind.

  • Für was wird konkret gespendet?

    Fehlender Zugang zu Wasser und sanitärer Grundversorgung gehören zu den größten sozialen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts.

    Weltweit haben rund 663 Millionen Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Zudem leben über 2,4 Milliarden Menschen ohne angemessene sanitäre Basisversorgung. Darum wollen Viva con Agua, Helvetas und die Welthungerhilfe gemeinsam für WASH-Projekte Spenden generieren, um Menschen in Entwicklungsländern Zugang zu sauberem Trinkwasser, sanitären Anlagen und Hygieneeinrichtungen zu ermöglichen.

  • WASH-Projekte

    Alle in Deutschland gesammelten Spenden des RUN4WASH fließen in das WASH-Projekt in Nepal. Spenden des RUN4WASH aus Österreich fließen in das Welthungerhilfeprojekt in Malawi. Spenden des RUN4WASH aus der Schweiz fließen in das Helvetas Projekt „Gesunde Schulen“ in Guatemala.

  • Viva con Agua, Helvetas & die Welthungerhilfe? Warum stecken drei Organisationen hinter dem RUN4WASH?

    Unser gemeinsames Anliegen: Menschen den Zugang zu sauberem Trinkwasser zu ermöglichen. Viva con Agua, Helvetas und die Welthungerhilfe arbeiten schon viele Jahre zusammen, um Projekte gemeinsam umzusetzen.

  • Wie läuft der RUN4WASH generell ab?

    Der RUN4WASH kann vor der Laufwoche 30. Mai - 03. Juni mit einer Schulvorstellung über Viva con Agua, die Welthungerhilfe, Helvetas und WASH begonnen werden. Dazu würde Viva con Agua an die Schule kommen. Auch am Lauftag sind wir mit einer Wasserbar vor Ort, laufen mit oder feuern an. Nach dem Spendenlauf kommt Viva con Agua dann gerne zur Scheckübergabe vorbei und zeigt Fotos und Filme aus Projekten, in welche die Spenden fließen oder bereits geflossen sind.

  • Kommt Viva con Agua immer zum Vortrag, zum Spendenlauf und zur Scheck-Übergabe vorbei?

    Ja, dass ist ganz klar unser Ziel und unser Anspruch. Viva con Agua hat ein großes, ehrenamtliches Netzwerk an Supportern, die uns beim RUN4WASH unterstützen. Sie kommen gerne an die Schule, um die Projekte von Viva con Agua, Helvetas und der Welthungerhilfe vorzustellen und den Spendenlauf mit zu organisieren. Da Begebenheiten und Umstände variieren können, die von uns leider nicht beeinflussbar sind (z.B. krankheitsbedingter Ausfall, Bahnstreik, etc....), ist es leider nicht möglich, eine 100%-Garantie darauf abzugeben. Wir kochen halt auch nur mit Wasser :)

  • Was ist ein Viva con Agua-Supporter?

    Viva con Agua besteht aus einem großen ehrenamtlichen Netzwerk, wo sich die unterschiedlichsten Personengruppen in ihrer Freizeit engagieren, die sogenannten Viva con Agua-Supporter. Sie befinden sich überall in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

  • Wie kann ich mitmachen?

    Einfach auf dieser Seite www.run4wash.org unter der Rubrik Mitmachen! informieren und dabei sein! Es gibt keine Hürden! Schreib uns bei Fragen auch gerne eine Mail an run4wash@vivaconagua.org.

  • Wer ist Veranstalter der Spendenläufe?

    Die Organisatoren der einzelnen Läufe sind auch die Veranstalter. Finden Spendenläufe an Schulen statt, ist die jeweilige Schule Veranstalter des Spendenlaufes. Bei Fragen kommt gerne auf uns zu run4wash@vivaconagua.org,

  • Wohin überweise ich die gesammelten Spenden?

    Bitte alle Spenden überweisen an:

    Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. Konto: 1268 135 181 / IBAN-Code: DE58200505501268135181 BLZ: 20050550 / Swift-Code (BIC-Code): HASPDEHHXXX Bankinstitut: Hamburger Sparkasse Stichwort: RUN4WASH Schule xy Stadt z

  • Bekomme ich eine Spendenquittung?

    Für die Steuererklärung akzeptiert der Gesetzgeber bei einem gespendeten Betrag von bis zu 200€ die Kopie des Überweisungsträger oder des Kontoauszuges. Ab einem gespendeten Betrag von 50€ stellen wir sehr gerne eine Spendenquittung aus.

    Für die Ausstellung einer Spendenquittung benötigen wir:

    • den vollständigen Namen des Spenders (Vor- und Zuname)
    • den genauen, gespendeten Betrag
    • die postalische Adresse

    Wenn die Schule das Geld gesammelt überweisen möchte, diese Infos bitte an die jeweiligen Lehrkräfte weitergeben.

  • Ich habe noch 'ne Frage!

    FAQ, Checklisten und Präsentation gelesen und noch weitere Fragen?! Kein Problem! E-Mail an: run4wash@vivaconagua.org.

Aktionen RUN4WASH (2017)
Runden gelaufen